Über uns

Ganzheitliche Kommunikationsoptimierung

DAMIT MENSCHEN SICH JEDERZEIT SICHER, SCHNELL, UMFASSEND, BARRIEREFREI UND ANGENEHM AUSTAUSCHEN KÖNNEN.

Als die rexincom GmbH 2009 gegründet wurde, ging es primär darum, eine adäquate Lösung zur systemübergreifend funktionierenden HD-Videotelefonie (dieser Zeit "Bildtelefonie" genannt) der breiten Masse der Anwender und der Bevölkerung verfügbar zu machen. Einfach und preiswert im täglichen Gebrauch. Die Herausforderung war, gute und stabile Übertragungsqualität auch bei minderwertiger Internetverbindung zu gewährleisten und dauerhaft zu liefern. 

Dies gelang letztlich durch drei ineinander verzahnte Ansätze: Einer Hardware-Komponente - dem rexfon. Einer eigens entwickelten Software-Oberfläche für das genannte Bildtelefon und dem sukzessiven Aufbau eines teileigenen Übertragungsnetzes neben der Nutzung von Datenübertragungskontingenten bekannter Telekommunikationsdienstleiter.

Erfreulich war, dass jenes "Dreier-Gespann" zu aller erst in der Zielgruppe der gehörgeschädigten Menschen Anklang fand und über behördliche Nutzung im Markt eingeführt und etabliert werden konnte.

Bereits zum damaligen Zeitpunkt wurde die rexincom als interessanter Newcomer der deutschen Hochtechnologie tituliert, im Repertoire: Cloud-basiertes IKT-Management, Kommunikationssoftware mit Datentransfer- und Videochat-Funktion in einem, stets unter Berücksichtigung der Barrierefreiheit.   

Im Laufe der Jahre 2009 - 2012 wuchs die Zahl der Kunden aus unterschiedlichsten Branchen (Automotiv, Finanzen, Business allgemein) unter anderem, weil bereits zur Gründung der Gesellschaft auf moderne VoIP-Technologie gesetzt wurde. So war die rexincom GmbH eine der bundesweit ersten Anbieterinnen von VoIP-HD Videokommunikation im Mittelstand. Wachsende Kundenzahlen bedeutete aber auch, zunehmende individuelle Anforderungen und Ansprüche. Einerseits in Form von Hardware-Alternativem zum Primus rexfon, bspw. in Form des eher herkömmlichen rexfon 530. Andererseits in Form erweiterten Software-Lösungen so wie das rexsoftfon, für Kunden, die sich gegen die Anschaffung neuer Hardwarekomponenten entschieden. 

Parallel zur Hard- und Softwareentwicklung wurde die Problematik "hallende Räumlichkeiten (bei Videokonferenzen)" - in eigenem Interesse und zur ergänzenden Hilfe für Kunden, die über selbe akustische Schwierigkeiten klagten, aufgegriffen.

Erste Versuche mit herkömmlichen Akustik-Produkten führten zu der Erkenntnis: Zu aufwändig, zu teuer, zu ineffektiv. Die rexincom hatte damals zwar keine eigene Forschungs- und Entwicklungsabteilung, dafür aber genügend innovative Antriebskraft, um schnell geeignete Lösungen zu finden. Nachdem daraus ein zusätzliches, für Kunden sehr nutzenstiftendes und gewinnbringendes Angebot entstand, wurde eine eigene Marke dafür entwickelt. Die CANOR Raumakustik & Schallschutz (seit 2020 eigenständige GmbH).



2019 feierte die rexincom GmbH 10-jähriges Jubiläum. Ermöglicht haben dies viele treue Kunden aus dem öffentlichen Sektor und der Privatwirtschaft sowie dauerhaft zuverlässige Geschäftspartner aus unterschiedlichen Bereichen. Im Rückblick auf 2009 - dem Jahr der Gründung, war die Entscheidung, ein Geschäftsmodell zu entwickeln und zu etablieren, welches in der zukunftsweisenden digitalen Kommunikation vor allem auf Barrierefreiheit, Sicherheit, Funktionalität, Einfachheit und Stabilität setzt, die richtige!

DANKE IHNEN FÜR IHRE TREUE UND AUF DIE NÄCHSTEN 10 GEMEINSAMEN JAHRE!